Zwei Maschinen zum Preis von einer

Varga Laminator-Slitter
 
|
premium
Varga Laminator-Slitter
 
|
premium

MODELLVERGLEICH >
Kaschieren-Rollenschneider Prämie

Technologie

Der zunehmende Wettbewerb auf dem Markt erfordert die Herstellung von qualitativ hochwertigeren Verpackungen. Ein Schritt in diese Richtung ist die Kaschiertechnik, die die guten Eigenschaften verschiedener Rohstoffe zu einer mehrschichtigen Materialstruktur verbindet und so die Herstellung hochwertiger Verpackungen für nahezu jede Anwendung ermöglicht. Beim Bedrucken ist es wichtig, dass der Druck zwischen zwei Materialien eingeschlossen werden kann, so dass das Verpackungsmaterial nicht nur eine ästhetischere Wirkung hat, sondern auch strengeren Gesundheitsanforderungen entspricht. Das Bedrucken, Kaschieren und Schneiden der Rohmaterialien erfolgt von Rolle zu Rolle. Die Kaschiermaschinen können nicht immer im Dreischichtbetrieb eingesetzt werden, da nicht alle bedruckten Materialien kaschiert werden müssen. Nach dem Laminieren muss das Material jedoch immer an den Kanten beschnitten werden, und wenn mehrere Bahnen nebeneinander gedruckt werden, muss die Rolle auch geschnitten werden. Daher ist neben der Kaschiermaschine ein Rollenschneider unbedingt erforderlich.

Zwei Maschinen zum Preis von einer

Wir statten unsere Kaschiermaschinen mit der weltweit einzigen industriellen Messerschneid- und Aufwickelvorrichtung aus, so dass unsere Kunden mit einer Investition zwei vollwertige Maschinen erhalten, die besser ausgelastet sind und sich schneller amortisieren.

 

VORTEILE

  • zwei Maschinen zum Preis von einer
  • schnelle Amortisation
  • fünf Funktionen in einer Maschine
  • einfache Bedienung, schnelles Einlernen
  • Industrie 4.0 - Effizienz- und Qualitätssicherungslösungen
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • bessere Qualität und weniger Abfall durch kurze Materialwege
  • Hohe Geschwindigkeiten - Rollenschnitt mit 600 m/min, Laminieren mit 300 m/min
  • niedrige Betriebskosten
  • kompaktes Design, geringer Platzbedarf
  • Technologische Unterstützung und Fernüberwachung durch Internet 
  • Vorbeugende Instandhaltung
  • hervorragende Werthaltung
Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Zwei Maschinen zum Preis von einer

FÜNF FUNKTIONEN

  • Vorbereitung und Beschnitt von Rohstoffen
  • Laminierung
  • Klebstoffzuführung
  • Rollenschnitt
  • Randabfallabsaugung     

Kaschierprozess

Laminieren ist ein Verfahren, bei dem eine dünne Klebstoffschicht gleichmäßig auf die Oberfläche eines Materials aufgetragen und das andere Material darauf gepresst wird, indem die Luft herausgepresst wird, so dass ein Duplexmaterial entsteht. Durch Wiederholung dieses Prozesses entsteht eine Triplex-Materialstruktur. Unsere lösungsmittelfreien Walzenkaschiermaschinen verwenden lauwarme Klebstoffe, die eine wirtschaftliche und qualitativ hochwertige Produktion sowohl von kleinen als auch von großen Chargen ermöglichen und die früher verwendete umweltschädliche Lösungsmitteltechnologie ersetzen.

Der seitenverschiebbare Sleeve-Laminator besteht aus 5 Walzen, von denen zwei temperaturgesteuert sind, um die Leimtemperatur zu regulieren. Die Kaschierwalze ist ein eingebauter Luftzylinder, auf den ein gummierter Kaschierschlauch, der kürzer als der Luftzylindermantel ist (auf die gleiche Größe wie die Kaschierbreite zugeschnitten), mittels spezieller Ventile von der Seite her in der Mitte des Luftzylinders angebracht werden kann. 

Die Geschwindigkeitsregelung, die Bewegung und das Anheben der Laminierwalze werden von separaten Servomotoren übernommen. Der Antrieb der Kaschierwalze erfolgt pneumatisch mit zentraler Steuerung der Presskraft. Die Leimdicke wird über ein stufenlos verstellbares Getriebe eingestellt, so dass eine Leimdicke von bis zu 1 g/m2 verwendet werden kann, wobei natürlich 1,8-2 g/m2 optimal sind. Diese Einstellung kann sogar im laufenden Betrieb geändert werden. Die Temperatur der Metalldruckwalze und der beheizten Walzen des Laminators wird von einem Temperaturregler gesteuert, der eine Überhitzung verhindert. Eine farbige Touchscreen-Monitor ermöglicht die Einstellung der Leimdicke, die Programmierung des Meterzählers, die Speicherung der Einstellungen und andere wichtige Funktionen. Oberflächenbehandlungs-, Antistatik- und Leimdampfabsauganlagen können ebenfalls bestellt werden.

Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Kaschierprozess
Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Rollenschneiden

Rollenschneiden

Mit einer Umschaltung und einem erneuten Einfädeln des Materials kann die Kaschiermaschine in eine Rollenschneidermaschine umgewandelt werden, so dass zwei Aufgaben von einer Maschine mit besserer Auslastung und schnellerer Amortisation erledigt werden können. Der pneumatisch angetriebene Messerhalter ist auch für den Einsatz von Kreismessern und Industriemessern geeignet. Zur Standardausrüstung gehören ein Kantenabsauger, der beim katenschneiden von Laminaten erforderlich ist, und ein Lasermarkierer, der nach dem Einschalten eine Laserlinie anzeigt, die die Schneideposition und die Position der Hülsen auf beiden Expansionsachsen markiert, so dass die Hülsen beim Schneiden von Rollen leicht eingestellt werden können.

Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Klebstoffdosiervorrichtung

Klebstoffdosiervorrichtung

Der Leimspender dient dazu, den Zweikomponentenkleber in einer feuchtigkeitsfreien Umgebung zu lagern, ihn vorzuwärmen, die beiden Materialien zu mischen und sie in einer bestimmten Menge in den Laminator zu dosieren, so dass der Leimstand zwischen den Walzen unter Berücksichtigung des Verbrauchs konstant ist. Der Klebstoff wird zwischen zwei Walzen im Laminator platziert, und sein seitlicher Fluss wird durch Kunststoffabweiser verhindert, so dass jeweils nur eine kleine Menge aufgetragen wird und am Ende des Laminiervorgangs nicht viel Klebstoffabfall anfällt. Ein pneumatischer Mischer, der an der Laminiermaschine angebracht ist, trägt ebenfalls dazu bei, den Klebstoff gleichmäßig zu mischen, indem er die Bewegung zwischen den Zylindern ständig abwechselt. Wenn die Maschine angehalten wird, verlängert sich die Aushärtezeit des Klebstoffs, da sich die Klebstoffzylinder weiter drehen, wodurch die Trocknungszeit verkürzt wird. Der Spenser ist mit einem statischen Mischkopf, einer Zahnradpumpe, einem Frequenzumschalter, einem Entfeuchter und einer Heizung ausgestattet, die alle über die farbige Touchscreen-Monitor des Laminators gesteuert werden. Die präzise Steuerung des Mischverhältnisses wird durch Durchflussmesser gewährleistet, und der Leimstand wird durch Ultraschallsensoren gemessen. Die Komponenten werden dem Mischkopf getrennt zugeführt, so dass nur ein kurzer Abschnitt gewaschen werden muss. Der Klebstoff kann bis zu mehreren Tagen im Tank des Spensers gelagert werden, was den Klebstoffabfall auf ein Minimum reduziert.

Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Print 4.0
Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Aufbau

Aufbau

Der Laminier-Rollenschneider ist kompakt, passt auf eine Stellfläche von 10 m2, ist einfach zu installieren und benötigt zum Betrieb nur Strom, Kühlwasser und einen Luftanschluss. Die Maschine ist auf einem robusten Gusseisenrahmen aufgebaut, dessen hohe Stabilität durch starke Abstandshalter gewährleistet wird.



Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Geschwindigkeit

Geschwindigkeit

Die mechanische Geschwindigkeit der Maschine, die auch die maximale Schneidegeschwindigkeit ist, beträgt 600 m/min und die maximale Laminiergeschwindigkeit beträgt 300 m/min.



Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Kaschierbreite

Kaschierbreite

Die Kaschierbreite ist der entscheidende Parameter der Kaschier-Laminiermaschine. Nach unseren Erfahrungen können die Materialien zwischen 1200 und 1300 mm ohne Schnittaufschlag bezogen werden. Die Kaschierrollenschneidmaschine eignet sich neben dem Schneiden der Rollen und Kanten nach der Kaschierarbeit auch für die Vorbereitung der Rohmaterialien für den Druck, weshalb die meisten der von uns gefertigten Kaschierrollenschneidmaschinen mit einer maximalen Kaschierbreite von 1200 mm und einer maximalen Materialbreite von 1300 mm bestellt werden. Als Sondermaschinenbauer kann die maximale Kaschierbreite je nach Kundenwunsch zwischen 500 und 1500 mm liegen.



Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Wickelvorrichtungen

Wickelvorrichtungen

Die aufgabe der Wickelmaschinen ist das Ab- und Aufwickeln des Rohmaterials. Jeder Aufwickler wird von einem separaten Servomotor und einem High-End-Servo-Frequenzumwandler mit eingebauten Spannungsmessern gesteuert, die eine konstante Spannung von bis zu 5 Newton unabhängig von der Rollengröße und der Steigungsgeschwindigkeit bei geringem Energieverbrauch aufrechterhalten. Die gewünschte Zugkraft kann über ein Farb-Touchscreen-Bedienfeld eingestellt werden. Die Aufwickler sind für das Aufwickeln in beide Richtungen geeignet, und die Materialerfassung erfolgt über konische Greifer oder Luftspannwellen. Nach dem  Abwicklern befinden sinch Wickelkontrollsysteme mit Ultraschallsensoren, die eine gleichmäßige Seitenführung des Materials gewährleisten. Am Aufwickler A wird dies durch eine Druckerkennungskamera ergänzt, mit der der Druck kontrolliert werden kann, unahengig davon, ob es um einen kontinuierlichen oder gestrichelten Druck handelt oder wie breit der Druck ist. Die Bedeutung dieser Kontrolle kommt beim Schneiden der Rolle zum Tragen, wenn man sie relativ zum Druck schneiden muss.



Flexonyomógépek, tekercsvágók, laminálók gyártása | Fernwartung

Fernwartung

Dank der VPN-Verbindung zu unseren Maschinen können wir Hilfestellung bzw. Fehlerbeseitigung aus unserer Zentrale ohne Zusatzkosten leisten, bei Bedarf in direkter Abstimmung mit den Maschinenmeistern. Software-Updates können ebenfalls von unserer Zentrale aus in Lengyeltóti erledigen.





© 2024 Copyright Varga-Flexo GmbH. Alle Rechte vorbehalten